Erwin komm
Wir fahren in die Welt hinaus

Gedanken und Reisevorbereitung

Zuletzt waren wir vor 3 Jahren (im April/ Mai 2019) in Ungarn.

Von dort aus sind wir über Slowenien nach Kroatien weiter gereist. Es war eine sehr schöne Reise. Da noch keine Badezeit im Balaton und im Mittelmeer war, haben wir oft Thermalbäder besucht. Davon  gibt es in Ungarn und Slowenien sehr viele, wo sich ein Besuch lohnt.


Wegen der weltweiten Corona- Pandemie wurde das Reisen schwierig. Nun, seit es Impfungen gegen Sars-COVID 2 gibt, sind Reiseerleichterungen eingetreten und auch wir waagen uns wieder in die Ferne.
Also starten wir mal mit ersten Überlegungen: Was wollen wir in Ungarn alles unternehmen?
Danach richtet es sich, was wir einpacken.
"Pack die Badehose ein", nach dem Motto.


Die Vorbereitungen laufen.....

Die ungarische Flagge besteht aus den Farben Rot-Weiß-Grün.

" Piros-Fehér-Zöld 
  ez a magyar Föld"

(Das lernen die kleinen Kinder schon in der KITA) und das heißt übersetzt: 
Rot-Weiß-Grün
das ist die ungarische Erde.


Leider reimt sich diese Übersetzung ins Deutsche nicht.

Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten.

Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten.

Zum ersten Beitrag der Ungarnreise